Widerruf & Rücksendung

Widerrufsbelehrung & Widerrufsformular

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

A. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Der Verbraucher hat das Recht, die Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen mittels einer eindeutigen Erklärung zu widerrufen. Die Frist beginnt ab dem Tag, an dem der Verbraucher, oder ein von ihm benannter Dritter (der nicht der Beförderer ist) die Waren in Besitz genommen hat. Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen wir mittels eines dauerhaften Datenträgers (z. B. Brief, Telefax, E-Mail) über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informiert werden. Dafür kann das der Rechnung beigefügte Muster-Widerrufsformular verwendet werden, welches jedoch nicht vorgeschrieben ist. Der Widerruf ist zu richten an:

Sport & Mode Weckenbrock GmbH
Südfeld 47
D-33428 Marienfeld

Telefon: +49 (0) 5247-2339
Telefax: +49 (0) 5247-925916
E-Mail: info@herzogs-moden.de

Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen bei der Lieferung von Waren nach Kundenspezifikationen oder der Endsiegelung bzw. Nutzung von hygiene- und gesundheitssensiblen Waren (z.B. Unterwäsche und Dessous).

Widerrufsfolgen

Der Verbraucher ist bei Ausübung des Widerrufsrechts zur Rücksendung der Ware verpflichtet. Der Käufer trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Der Käufer hat vor einer Rücksendung Kontakt mit dem Verkäufer aufzunehmen um die Abwicklung zu besprechen. Unfreie Sendungen ohne vorherige Absprache werden von der Sport & Mode Weckenbrock GmbH nicht angenommen.

Im Falle eines wirksamen Widerrufs haben wir dem Verbraucher alle Zahlungen, die wir von ihm erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt wurde), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags, und die zurückzusendende Ware bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes mit dem Verbraucher vereinbart.

Der Verbraucher muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung


B. Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück: Download